17,99

beim Partner Informieren

Artikelnummer: 6909800988796801 Kategorie:

Beschreibung

‘Business is bad’ (Das Geschäft läuft schlecht) räumt Karen Mantler ein, und viele in der Musikwelt werden da mit ihr fühlen. Fast 20 Jahre sind seit Karens letztem Album unter eigenem Namen auf XtraWatt (‘Farewell’) vergangen. In der Zwischenzeit veröffentlichte sie ein Album ihres Pet Project auf Virgin, tauchte auf verschiedenen Platten ihrer Eltern Michael Mantler (‘The School of Understanding’) und Carla Bley (‘The Carla Bley Bigband goes To Church’, ‘Looking for America’, ‘Appearing Nightly’) auf, war Bandmitglied bei den Golden Palominos, beteiligte sich an verschiedenen Robert-Wyatt-Tribute-Bands sowie an Hommagen an Disney und an Nino Rota, spielte an Straßenecken Akkordeon, gab Mundharmonika-Unterricht und kellnerte in Cafes in Soho. Der andauernde Kampf um die Existenz ihrer eigenen Projekte hat offenbar ihr eigenwilliges Songwriting noch gestärkt. Schneestürme, Vulkane, Rechtsanwälte und Inkasso-Beauftragte tun ihr Schlimmstes, um Mantlers Stimmung in diesen Klagegesängen zu drücken, aber Karens Gesang bleibt stoisch und nonchalant. Doug Wieselman (bekannt als Mitglied von Anthony and The Johnsons, Lounge Lizards, und der Kamikaze Ground Crew) und Kato Hideki (unter anderem beteiligt am Death Ambient Trio und Projekten mit John Zorn) begleiten diese hintergründigen Songs so subtil wie flexibel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert